Veranstaltungstipp: "Brauchen MigrantInnen die Freien Medien?"

Freitag, 2. September, 17-19.00 Uhr
Studio Schirmmacher (dorf tv am Hauptplatz Linz)

Eine Veranstaltung im Rahmen des ARS Electronica Projekts von Radio FRO 105.0 "Media Machine - Ein- und Angriffe migrantischer Medienproduktion"

TeilnehmerInnen:
Clara Akinyosoye, Chefredakteurin von M-MEDIA
Ljubomir Bratic, Philosoph, Sozialwissenschafter und Kurator
Christoph Ulf, Sprecher der Forschungsplattform "Cultural Encounters and Transfers (CEnT)"
Andi Wahl, Geschäftsführer Radio FRO

Moderation:
Vina Yun (an.schläge, migrazine.at)

Die Podiumsdiskussion ist öffentlich.

Liveübertragungen:
auf Radio FRO 105.0 und dorf tv

Live auf Radio FRO auf 105.0 MHZ im oberösterreichischen Zentralraum oder über Livestream unter www.fro.at/livestream

Live auf dorf tv: www.dorftv.at
über DVB-T auf Kanal 51, 714 MHz