migrazine bei der Ars Electronica!

Im Rahmen der diesjährigen Ars Electronica organisiert Radio FRO, das freie Radio in Linz, am 4. September die Konferenz "Re|naming Media".

Im Fokus der Konferenz steht die europäische Medienpolitik in Bezug auf Migration und Diversity: "Mit RENAMING Media stellt Radio FRO die Frage, wie aktuelle medienpolitische Diskurse zu Migration auf europäischer Ebene stattfinden und welche Rolle Medien in diesem Zusammenhang spielen. RENAMING Media bietet Reflexionsraum um die Konstruktionen und Prozesse in der Medienproduktion auf nationaler und europäischer Ebene zu beleuchten und wirft einen Blick auf die Medieninitiativen, die sich diesem Spannungsfeld stellen."

Für migrazine werde ich vormittags bei der Paneldiskussion über "Challenges of European Media Policy in the Fields of Migration and Diversity" dabei sein, am Nachmittag finden präsentieren Cristiane Tasinato und ich migrazine.at, neben anderen Medienprojekten wie dastandard.at, KOSMO u.a.

Das detaillierte Konferenzprogramm gibt es hier.

Re|naming Media
4.9.2010, 10.00–18.00 Uhr
4020 Linz, Tabakwerke Linz, Gruberstraße 1/Bau I, OG 3