Bezirksgrätzel meets Diaspora

Von knackig bis kritisch, vom Business-Look bis zum Regenbogen-Outfit: Migrantische Print- und Online-Medien unter der Lupe.


Kommt daher wie: Ist gefüllt mit: Macht Lust auf: Gibt es hier: … eine letzte Frage:
M-Media & Die Presse: "Migranten schreiben für die Tages-zeitung 'Die Presse'" Das erste Mainstream-Projekt im klassischen Business-Look, in dem nur Migrant_innen schreiben Die Inhalte ähneln der "Normal"version von "Die Presse", jedoch mit überlegterer Sprache, alternativer Bebilderung und auch dem einen oder anderen Thema, das dem Mainstram wohl nicht so erwähnenswert erschienen wäre Mehr vom "selbst Schreiben" statt "über jemanden Schreiben". Weitere Nachwuchsförderung für migrantische Journalist_innen (aller Generationen)! Im WWW auf http://diepresse.com/integration und in Print in jeder Mittwoch-Ausgabe der Tageszeitung "Die Presse" Wie wär's mal mit Punk?
biber Die "schärfste" Versuchung, seit es Magazine gibt Wo "biber" drauf steht, ist "biber" drin: knackige Texte, junge Themen, schicke Leute, Klatsch und Tratsch, massig Selbstbewusstsein und Lust, die Dinge anders anzugehen Party, Börek, Cevapcici, Urlaub, Meer, die nächste Shoppingtour, Brunnenmarkt Wo gibt's Biber eigentlich nicht, ist hier die Frage! … Erscheinungsweise des Printmagazins: monatlich (10x im Jahr), online unter www.dasbiber.at Wann wird "biber" auch das Magazin für Vídeň, Vienna, Viena, Vieno, Wieden, Wiyen, Viên etc.?
Migay Die Antithese des Turmbaus zu Babel, im Regenbogen-Outfit Texte, die witzig, fundiert und ohne Überhang an Intellektuellen-Sprech gegen die strukturelle Diskriminierung von migrantischen LGBTs anschreiben Mehr Sprachenvielfalt und weniger linguistische Monokultur, die nächste Gay Pride Für die Printversion heißt es Ausschau halten auf der Regenbogenparade und im nächsten Queer-Lokal, im Web unter www.migay.at Wann gibt's endlich die nächste Ausgabe?
Öneri (Website) Die in blau/weiß gehaltene Website erinnert an die griechische Flagge – aber mit türkischem Inhalt (Einem kritischen) Blick auf österreichische Politik, Arbeitsmarkt und Soziales, Wohnen, Bezirks-News Beine hochlagern und bei einem Glas eiskalter Süt mehr lesen Im Web erreichbar unter www.oneri.at (für die türkisch-deutschsprachige Printausgabe der Monatszeitung hilft dein türkisches Netzwerk) Wo geht's hier zum nächsten Türkisch-Kurs?
Kosmo "biber" für Große, mit weniger Trash & Glitzer-Faktor Politik, Informationen zu Arbeit, Wohnen etc., Gesundheitstipps Klatsch und Tratsch, Küchentipps, Sport etc. Bosnisch/Kroatisch/Serbisch lernen. Meine Mama hat schon immer gesagt, dass das sinnvoller gewesen wäre als Französisch … Als Print (monatlich, 10x im Jahr, auf Bosnisch/Kroatisch/Serbisch) in der Ex-YU-Location deines Vertrauens, online (auf Deutsch) unter http://kosmo.at Und was heißt "Kein Bock auf Integration" auf Bosnisch/Kroatisch/Serbisch?
daStandard.at (Website) derStandard.at, nur endlich mal mit anderen Leuten im Mittelpunkt Alltag, Kultur, Bildung, Sprache, Arbeitswelt etc. – auf den Blickwinkel kommt's an Mehr Berichte, die so interessante Zeitgenoss_innen wie Muhamed Mesic, Ewa Zbaraza und Co. in den Mittelpunkt rücken, eine Sonntags-Printausgabe von daStandard.at http://dastandard.at Und wann wird derStandard.at endlich übernommen?
Afrikanet.info (Website) Praktisch, übersichtlich und bunt, einfach unverkennbar Allem, was mit Afrika, Afrikaner_innen und Schwarzen Menschen zu tun hat – und das weltweit! Mehr dieser Infos, die ohne Trommeln, Wildtiere, Tanz, Elend und Hunger auskommen Online unter www.afrikanet.info Wieso gibt's Afrikanet.info eigentlich nicht in Magazinform?